Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Wiener Ungarischer Kulturverein Délibáb

Wiener Ungarischer Kulturverein Délibáb Foto: z.V.g.

Brotkrümelnavigation:

UNGARN / BACS-KISKUN / WUKV Délibáb

Sa 24.11.2018, 19.30 Uhr, Krems-Stein
Musik und Volkskultur aus Südungarn mit dem Wiener Ungarischen Kulturverien Délibáb

Bács-Kiskun ist ein Komitat (Verwaltungsbezirk) in Südungarn. Der Südteil des Komitats hat Anteil an der Landschaft Batschka, die größtenteils in der Vojvodina liegt.

Im Haus der Regionen präsentieren die Mitglieder des Wiener Ungarische Kulturverein Délibáb Musik, Tanz und Spiel. Dargeboten werden traditionelle Kinderspiele und -lieder sowie Volkslieder mit Drehleier und Zitherbegleitung. Ein bunter Reigen an Volkstänzen mit zwei oder mehreren Paaren und Männertänze - wie Hirten- oder Rekrutentänze – versetzen in ein Volksfest der Pannonischen Tiefebene. Mit Geschichten und Geschichte aus und über Bács-Kiskun werden Einblicke in das südungarische Lebensgefühl gegeben.

Kat. I: VVK: EUR 20,00, AK: EUR 22,00

Kat. II: VVK: EUR 18,00, AK: EUR 20,00

Tipp: Genießen Sie vor dem Konzert ein dreigängiges Menü im Restaurant BLAUENSTEIN inklusive Konzerteintritt um insgesamt EUR 38,00.

Kombi-Karte für beide Konzerte der Reihe UNGARN / Bács-Kiskun:
Kat. I: VVK: EUR 33,00 / Kat. II: VVK: EUR 29,00 

Kultur Niederösterreich