Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Fordulj Kispej Lovam Volkstanzensemble

Fordulj Kispej Lovam Volkstanzensemble Foto: Agitos

Brotkrümelnavigation:

UNGARN / BACS-KISKUN / Fordulj Kispej Lovam

Do 29.11.2018, 19.30 Uhr, Krems-Stein
Das Volkstanz-Ensemble Fordulj Kispej Lovam präsenteirt ungarische Tänze.

Zehn Männer auf Pferden – so touren die professionellen Tanzlehrer und preisgekrönten Solo-Tänzer des Fordulj Kispej Lovam Volkstanz-Ensembles durchs südliche Ungarn, um traditionelle Musik und Tänze auf Festivals und Dorffesten zu präsentieren. Aber auch international haben sich die Mannen um Choreograph und Tanzprofi Gábor Besenyő eine treue Fangemeinde aufgebaut – zuletzt bei über 50 Auftritten in Rumänien, Serbien, der Ukraine sowie der Slowakei.

Ins Haus der Regionen kommt das Ensemble zwar ohne Pferde, mit im Gepäck hat man aber ein buntes Potpourri aus alten Tänzen aus dem gesamten Karpatengebiet, kombiniert mit virtuosen Improvisationen und Begleitungen der professionellen Musikerkollegen Máté Kalász, László Porteleki und Antal Fekete - Geige, László Mester und Antal Fekete - Bratsche sowie Csobán Szabó - Kontrabass. In ihren Darbietungen nehmen die Künstler auf die archaische Beziehung zwischen Mensch und Natur Bezug und präsentieren die Werte und Traditionen kleiner Dorfgemeinschaften in Südungarn. Es sind vor allem Tanzmomente und Improvisationen, die den ungarischen Mann in seinen unterschiedlichen Lebenswelten darstellen – als Hirte, als Soldat, Bauer oder Rekrut.

Kat. I: VVK: EUR 20,00, AK: EUR 22,00

Kat. II: VVK: EUR 18,00, AK: EUR 20,00

Tipp: Genießen Sie vor dem Konzert ein dreigängiges Menü im Restaurant BLAUENSTEIN inklusive Konzerteintritt um insgesamt EUR 38,00.

Kombi-Karte für beide Konzerte der Reihe Ungarn / Bács-Kiskun:
Kat. I: VVK: EUR 33,00 / Kat. II: VVK: EUR 29,00 

Kultur Niederösterreich