Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

Kamingespräch Spezial

Über den Beitrag von engagierten Menschen, Querdenker.innen und Kulturschaffenden zur Entwicklung unserer Regionen und Gemeinden.

Auf Einladung von Volkskultur Niederösterreich-Geschäftsführerin Dorli Draxler und Club Niederösterreich-Geschäftsführerin Theres Friewald-Hofbauer fand das zweite Kremser Kamingespräch Spezial über die Dynamik des ländlichen Raums am Montag, 14. Mai 2018 im Alten Rathaus in Retz statt. Landtagspräsident Karl Wilfing überbrachte die Grüße von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Am Podium diskutierten LH a.D. Erwin Pröll, Aufsichtsratsvorsitzender der Kultur.Region.Niederösterreich, Josef Wallenberger, Geschäftsführer Wallenberger & Linhard Regionalberatung, Johanna Doderer, Komponistin, Obfrau der Kulturinitiative Sitzendorf an der Schmida und Reinhold Griebler, Tourismusexperte und Vorstandsmitglied im Verein Retzer Land über erreichte Ziele, neue Chancen, Zukunftsbilder und Herausforderungen, aber auch über die Gefahr einer Stagnation im Wachstum des ländlichen Raums anhand der Entwicklung der Region Retzer Land. Die spannende Diskussion wurde von Michael Battisti, ORF NÖ geleitet.

 

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Pressetext.

 

Das Kamingespräch Spezial wird am 23. Mai 2018 ab 21.00 Uhr auf Radio Niederösterreich gesendet. Online ist die Sendung auf www.volkskulturnoe.at nachzuhören.

Kultur Niederösterreich