Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Foto: Daulute

Brotkrümelnavigation:

GRIECHENLAND / Kreta

Do 7.3.2019,. 19.30 Uhr, Krems-Stein
Daulute - Der Zauber kretischer Musik
Fr 15.3.2019, 18.00 Uhr, Krems-Stein
Die Wiege Europas / Mulitmediapräsentation
Fr 22.3.2019, 19.30 Uhr, Krems-Stein
Spyridakis - Manolakis / Ariadnes Faden

 

 

Do 7.3.2019,. 19.30 Uhr, Krems-Stein
Daulute - Der Zauber kretischer Musik

Die Gruppe Daulute wurde 2010 von den drei kretischen Musikern George Zacharioudakis, Dimitris Sideris, Yiannis Papatzanis gegründet. Sie bringen auf Grundlage des umfangreichen traditionellen kretischen Repertoires einen einzigartigen und dynamischen Klang in die Interpretation der überlieferten griechischen Musik. Traditionelle Instrumente (kretische Pfeifen, kreitsche Lyra und Daouli-Trommeln) werden in ihren Konzerten mit Blasinstrumenten wie Pfeifen und Flöten sowie persischen und indischen Perkussionsinstrumenten ergänzt.


Kat. I: VVK: EUR 23,00, AK: EUR 25,00
Kat. II: VVK: EUR 21,00, AK: EUR 23,00
Kombi-Karte für beide Konzerte der Reihe Griechenland / Kreta:
Kat. I: VVK: EUR 39,00 / Kat. II: VVK: EUR 35,00

Fr 15.3.2019, 18.00 Uhr, Krems-Stein
Die Wiege Europas / Mulitmediapräsentation 

„Kreta ist ein Land inmitten des dunkel wogenden Meeres, schön und fruchtbar und wellenumflutet“, dichtete schon der griechische Epiker Homer im 8 Jh. v.Chr.

Nirgendwo sonst findet man eine derartige Vielfalt an Landschaftsformen: endlos scheinende Gebirgsketten, von denen viele über 2000 m hoch sind, spärlich bewachsene Hänge und Hochebenen, die schon seit Jahrtausenden das Reich der Hirten mit ihren Schafen und Ziegen sind, grandiose Schluchten und weite fruchtbare Ebenen. In der Multimedia-Präsentation von Christine und Josef Makowitsch bekommen werden Einblicke in die atemberaubende Landschaft und die Kulturdenkmäler Kretas geboten.
VVK: EUR 15,00, AK: EUR 17,00
Freie Platzwahl!

Fr 22.3.2019, 19.30 Uhr, Krems-Stein
Spyridakis - Manolakis / Ariadnes Faden

Der gebürtige Athener Zacharias Spyridakis studierte kretische Lyra am Griechischen Konservatorium in Athen, wo er auch 12 Jahre lang unterrichtete. Im Haus der Regionen musiziert er gemeinsam mit Giorgos Manolakis an der kretischen Laouto (Laute). Mit alten Melodien, Gesängen und Eigenkompositionen führen die Musiker das Publikum wie mit Ariadnes Faden durch das Labyrinth der Klänge Kretas und des östlichen Mittelmeerraums.


Kat. I: VVK: EUR 23,00, AK: EUR 25,00
Kat. II: VVK: EUR 21,00, AK: EUR 23,00
Kombi-Karte für beide Konzerte der Reihe Griechenland / Kreta:
Kat. I: VVK: EUR 39,00 / Kat. II: VVK: EUR 35,00
Kombikarten sind unter Tel.: 02732 85015
oder tickets(at)volkskulturnoe.at erhältlich!

Kultur Niederösterreich