Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

Volkstanzgruppe Brunn am Gebirge

Geschichte:

Die Volkstanzgruppe Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) wurde 1982 unter der Patronanz der katholischen Pfarre Brunn von einigen tanzbegeisterten Paaren gegründet und ist seit 2004 ein Verein. Tanzleiter ist seit Beginn Gerhard Müller. Die musikalische Betreuung lag lange Zeit in den Händen des in Brunn ansässigen akademischen Malers Theo Braun, verstorben 2006, der auch viel zur Gründung der Gruppe beigetragen hat.

Die Volkstanzgruppe Brunn sieht es als ihre wichtigste Aufgabe an, überlieferte Bräuche zu bewahrten und viele Menschen für den Volkstanz und die Volksmusik zu begeistern. Oberstes Gebot ist dabei immer die Freude an der Bewegung und an der freundschaftlichen Begegnung.

Heute zählt die Gruppe über 40 aktive Tänzerinnen und Tänzer, sowie drei Musiker mit zwei steirischen Harmonikas und einer Violine.

Vereinsleben:

Beinahe jeden zweiten Freitag, außer in den Sommerferien und im Advent, treffen die Mitglieder bei Tanzproben im Brunner Pfarrheim zusammen, um überlieferte österreichische und internationale Volkstänze zu erlernen, zu vertiefen und zu üben.

Am 1. Mai führt der Verein im Rahmen einer Brunner Gemeindeveranstaltung den traditionellen Bandltanz vor. In den letzten Jahren wurde die Volkstanzgruppe beim Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten und beim Maibaumaufstellen in Mauer in Wien engagiert.

Ende August treten die Tänzer beim sogenannten Brunner Heimathausfest auf.

Das wichtigstes Fest ist jedoch der jährlich im November stattfindende "Leopolditanz", eine Volkstanzveranstaltung zu Ehren des niederösterreichischen Landespatrons, des Heiligen Leopold, bei der auch Kinder und Volkstanzneulinge willkommene Gäste sind.

Gerne besuchen die Tänzer auch andere Volkstanzfeste, wo sie Gelerntes anwenden und die traditionellen Tänze der Öffentlichkeit vorführen können. Auch gesellige Zusammenkünfte oder gemeinsame Ausflüge und Wanderungen fehlen nicht im Vereinsleben.

Eine eigene Tracht besitzt die Gruppe nicht, jedoch tragen viele Tänzerinnen das Brunner Dirndl, ein blauer Leinenleib und ein blau-weiß geblümter Baumwollkittel mit rot-weiß gestreifter Schürze. Die Mehrzahl der Tänzer trägt eine lederne Kniebundhose mit weißem Pfoad oder Hemd und naturfarbenen Stutzen oder einen niederösterreichischen Trachtenanzug.

Fakten:

Volkstanzgruppe Brunn am Gebirge

Vorstand:

Obmann: Alois Deutsch

Geschäftsführerin: Elisabeth Deutsch

Beisitzer: Gerhard Müller und Gerhard Prenner

Tanzleiter: Gerhard Müller

 

Kontaktadresse:

Volkstanzgruppe Brunn am Gebirge

Feldstraße 7

2345 Brunn am Gebirge

Telefon: +43/(0) 2236 33583

www.vtgbrunn.at 

alodeu(at)gmx.at

 

 

Kultur Niederösterreich