Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Golhaubengruppe Lackenhof am Ötscher

Brotkrümelnavigation:

Goldhaubengruppe Lackenhof am Ötscher

Goldhauben- und Trachtengruppe Lackenhof am Ötscher

 

Geschichte:

Die Goldhaubengruppe Lackenhof wurde 1988 von Elisabeth Fasching gegründet. Die ersten Mitglieder kamen aus Lackenhof, Langau‐Maierhöfen und Umgebung, sie hatten teils schon eine Tracht und Goldhaube, da sie Mitglieder der Gruppen in Purgstall und Göstling waren. Zurzeit zählt die Goldhaubengruppe 24 aktive Mitglieder: 21 Frauen und 3 Männer in Hammerherrentracht, von weiteren 26 Mitgliedern werden sie unterstützt. Seit Dezember 2005 ist die Gruppe als Verein eingetragen.

 

Vereinsleben:

Monatliche Treffen tragen zur Geselligkeit bei, weiters bringen sie sich aktiv ins Pfarrleben der Pfarre Lackenhof ein. Die Tracht wird zu verschiedenen Anlässen präsentiert: Die jährliche Trachtenwallfahrt, Trachtenfeste, Eröffnung des Chopinfestes in Gaming, Fronleichnam, Erntedank in Neuhaus, Goldhaubenmesse in Lackenhof und viele mehr.

Das Motto ist:  Belebung überlieferter Bräuche, die Tracht zu erhalten, Tradition soll nicht vergessen werden.

 

Fakten:

Mitgliederzahl: 50 Personen

 

Obfrau: Hannelore Fallmann

Obfrau-Stv.: Sieglinde Mirtl

Ansprechpartnerin: Hannelore Fallmann,

Tel.: 0680 3032174

erwin.fallmann(at)gmail.com

 

 

 

Kultur Niederösterreich