Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

Staffelstart der Kamingespräche

Achtsamkeit
Mi 20.1.2021, 21.00 Uhr, ORF Radio NÖ

es diskutieren der St. Pöltner Diözesanbischof Alois Schwarz und die Weinviertler Autorin Marlen Schachinger.


Hier geht's zur Sendung!

Coronabedingt ohne Publikum startet die 30. Reihe der Kamingespräche der Volkskultur Niederösterreich. Über Videokonferenz diskutierten Autorin und Literaturwissenschafterin Marlen Schachinger, wohnhaft in Kleinbaumgarten,  und der St. Pöltner Diözesanbischof Alois Schwarz am Mittwoch, den 13. Jänner 2021 unter der Leitung von Michael Battisti, ORF NÖ, über Achtsamkeit und andere Herausforderungen unserer Zukunft. Das bemerkenswerte Gespräch wird am Mittwoch, 20. Jänner 2021, ab 21.00 Uhr auf Radio NÖ ausgestrahlt.

Idee und Konzept zur neuen Reihe stammen von Edgar Niemeczek.

 

Im Gespräch zeigen Marlen Schachinger und Bischof Schwarz die vielen Facetten des Begriffs „Achtsamkeit“ auf – von der Weite und Bedeutung des Wortes „achtsam“ bis zur beinahe missbräuchlichen Verwendung des Begriffs für einschlägige Seminare, die lediglich auf Effektivitätsmaximierung abzielen.

 

Die derzeitige Krisensituation regt viele Menschen dazu an, über den Umgang miteinander nachzudenken – denn gerade jetzt ist es wichtiger denn je, „achtsam miteinander umzugehen“. Welche Zugänge es dazu noch geben kann, mit welcher Intention Papst Franziskus in seiner Friedensbotschaft zu mehr Achtsamkeit aufruft, wie man lernen kann, achtsam zu sein, und ob wir die Zukunft mit Achtsamkeit besser gestalten können, das können Sie am 20. Jänner 2021 auf Radio NÖ beim Kamingespräch mit Marlen Schachinger und Bischof Schwarz nachhören.

Die Kamingespräche sind eine Veranstaltungsreihe der Volkskultur Niederösterreich in Kooperation mit dem ORF Niederösterreich. 

Kultur Niederösterreich