Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

aufhOHRchen: Ausseerland

Fr 13.11.2020, 19.30 Uhr, Haus der Regionen

AltBadSeer Musi & Fensageiger

Ob mit einem „Almschrei“ beginnende endlos klingende Jodler oder auf der Schwegel gepfiffene martialisch anmutende Schützentänze: die unbändige und vielfältige Landschaft dieses Teiles des Salzkammerguts spiegelt sich sowohl in der Musik als auch im Ausdruck der Musikanten dieser Gegend wider. Im Ausseerland wird die Volksmusik auch heute noch weitgehend mündlich tradiert.
Auch deswegen sind volksmusikalische Eigenheiten wie das „Paschen“ und das „Schwegeln“ dort noch weit verbreitet.
Die Musikerinnen und Musiker der AltBadSeer Musi und der Fensageiger sind nicht nur seit Kindestagen
an befreundet, sie spielen auch schon seit ihrer Kindheit immer wieder mal in der einen oder anderen Besetzung zusammen. Und das merkt und hört man! Ihr Credo: „Die Leit solln a Gaude haben, wann mia spüln!“


Karten: VVK: EUR 23,00, AK: EUR 25,00


TIPP: Genießen Sie ein 2-gängiges Menü im FineStein im Haus der Regionen.
Konzertmenükarten um EUR 42,00 erhältlich.

Kultur Niederösterreich