Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

Advent im Brandlhof

So 4. Dezember 2022, 10.00-18.00 Uhr, Brandlhof, Radlbrunn

Zauberhafter Adventmarkt und stimmungsvolles Programm im Brandlhof in Radlbrunn!

Das zauberhafte Ambiente und das vielfältige Angebot an traditionellem Handwerk werden Sie auf die Weihnachtszeit einstimmen, wenn am 4. Dezember der Adventmarkt am Brandlhof stattfindet. Beim gemeinsamen Singen überlieferter Adventweisen und bei weihnachtlichem Schauhandwerk können wir endlich alles nachholen, was 2021 versäumt wurde: Einer Keramikerin an der Drehscheibe über die Schulter schauen, eine Zinnfigur selber bemalen und mit Kinderaugen eine lebende Krippe bewundern. Ein letztes Mal öffnet die Sonderausstellung des Wilhelmburger Geschirrmuseums am Brandlhof seine Türen, die künstlerische Einblicke in innovative Ideen zum Thema Keramik gewährt.

Eintritt frei!

Highlight wird sicher die lebende Krippe mit Eseln und Schafen (mit Hütehundevorführung) vom Hirtenhof Klaffl auf der Schulwiese sein sowie im Innenhof ein feines Kulturprogramm mit Weisenbläsern, Wandermusikant:innen, TAKTlos, dem Familiengesang Kurz und den Gassl-Spielern.

Am Nachmittag werden Autor:innen der ARTSchmidatal (Elisabeth Schöffl-Pöll, Helga Farasin, Wolfgang Kraus und Rudi Bulant) zwei Lesungen gestalten.

Für Kinder gibt es im Innenhof viel zu Schauen und Auszuprobieren: beim Drechsler, Schmied und Metalldrücker. Hinter diesen Schauhandwerken stehen Johann Polzer, Patrick Rastelli und Rudolf Effenberger.

Zum Abschluss des Jahres der Keramik wird Georg Niemann aus Oberhausen eine japanische Brenntechnik bei offenem Feuer namens Raku auf der Schulwiese zeigen, Keramiker:innen aus Weitra (Martina Zwölfer), Würflach (Claudia Leeb) und Krems (Sabine Bauer) ihre besondere Ware verkaufen und die Sonderausstellung des Wilhelmsburger Geschirrmuseums ein letztes Mal geöffnet sein.

Natürlich dürfen beim Adventmarkt Klosterarbeiten, Weihnachtskugeln und -schmuck sowie Krippen und Holzspielzeug nicht fehlen. Erstmals ist Frau Karner (Firma DIOTIMA) mit Arbeiten in Papier aus Obergrafendorf unter den Aussteller:innen.

Stimmiges Ende: ab 17.00 Ihr das gemeinsame Singen mit Singleiterin Magdalena Pfaffeneder.

Das gesamte Kulturprogramm zum Downloaden!

 

Kultur Niederösterreich