Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

wieder aufhOHRchen in Mank

Alles Volksmusik!

3. Nachfolgefestival wieder aufhOHRchen

in Mank

Von Freitag, 20. bis Sonntag, 22. Mai 2022 stand Mank ganz im Zeichen der Volksmusik! Bereits zum dritten Mal feiert die Volkskultur Niederösterreich gemeinsam mit der Stadtgemeinde Mank „wieder aufhOHRchen“.

Nachdem Hauptfestival aufhOHRchen 2012 und zwei Folgefestivals wieder aufhOHRchen 2015 und 2017 war Mank im Mai 2022 wieder Schauplatz eines großen Volkskulturfestes.

Geboten wurden diesmal sogar drei Tage mit gelebter Volkskultur und herzlichen Begegnungen: Ein Höhepunkt jedes aufhOHRchen-Fests ist die Wirtshausmusik.

Frei nach dem Motto „Wo ein Wirtshaus erbaut, ein Musikant vorbeischaut“, luden acht Manker Gaststätten am Freitag, 20. Mai 2022, ab 19.00 Uhr zur traditionellen Wirtshausmusik und machten ihr Gasthaus zur Bühne. In ungezwungener und gemütlicher Atmosphäre spielten Top-Ensembles in den Lokalen Acht Millimeter, Wirtshaus Beringer, Gasthaus Riedl-Schöner, Gasthof Schönbichler, Zettelbachstüberl, Das kleine Beisl, im Stadtcafe Mank und im Zimola-Stadl auf. Neben den fixen musikalischen Besetzungen in den Wirtshäusern zogen Wandermusikanten von Lokal zu Lokal. Musikalisch mit von der Partie waren Die Mostviertler BlechMusikanten, die Kerschbammusi, die Mostbradlmusi, der Texinger 3er, die Tschechen, Texiblech und viele mehr.

Am Samstag, 21. Mai 2022,  Kulinarische Meile mit musikalischer Begleitung – im Plamoserhof .

Der Sonntag, 22. Mai 2022,  Festmesse mit einem gemütlichem Frühshoppen mit der Stadtkapelle Mank im Stadtpark – im Rahmen des Tages des Römerwegs in Mank.

Zu den Fotos Ewald Fohringer!

Zu den Fotos Gerhard Zeiss! (Freitag)

Foto: Ewald Fohringer Photography

Kultur Niederösterreich