Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

Volkskultur auf Radio NÖ

Di 28. September 2021, 20.00 Uhr, ORF Radio NÖ
Feinste Volksmusik


Gestaltung: Norbert Hauer

Die vierte CD der Reihe „Klingendes Archiv“ widmet sich dem Singen und Dudeln im Miesenbachgraben im südlichen Niederösterreich. Diese volksmusikalisch bemerkenswerte Region um den Schneeberg rückte um die Wende zum 20. Jahrhundert verstärkt in den Focus von Volksliedsammlern. Die handschriftlich aufgezeichneten Melodien gehörten und gehören zum Teil bis heute zum Repertoire von Sängerinnen und Sängern aus dieser Region und darüber hinaus. Im Mittelpunkt der neuen CD steht Angela Zwinz vom Rastberg, die mit ihren Sängerinnen durch ihre Auftritte im ORF Fernsehen und im Radio einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen konnte. Ihre sängerischen Wurzeln reichen in eine Zeit zurück, als öffentliches Singen noch eine ausgesprochene Männerdomäne war.

Zu hören sind neben dem Miesenbacher Frauentrio und den Rastberger Sängerinnen sowie Miesenbacher Sängern das Miesenbacher Harmonikaduo, die 5 Gspån-Musi, die Grünbacher Tanzlmusi, die Hödl Buam, die Miesenbacher Hausmusik, die Familienmusik Zehetner, das Grünbacher Bläserquartett, das Hansl Trio, das Königsberger Flügelhornduo, die Frohnberger Klarinettenmusi, D’Schlofhaumbuam und die Öhler Buam. 


Die nächsten Sendungen:

Di 5.10.: „Bäume als Lebensbegleiter“
Gestaltung: Peter Gretzel

Di 12.10.: Volksmusik aus NIederösterreich
Gestaltung: Dorli Draxler

Di 19.10.: „Unterwegs zu Burgen und Schlössern“
Gestaltung: Edgar Niemeczek

Di 26.10.: „Vielgeliebtes Österreich“
Gestaltung: Norbert Hauer

aufhOHRchen Spezial zu Allerheiligen
Mo 1.11., 11.00 Uhr
Gestaltung: Dorli Draxler und Edgar Niemeczek

Zum Nachhören!

Kamingespräche: Zukunft ist jetzt!
jeweils am dritten Mittwoch im Monat ab 21.00 Uhr auf Radio Niederösterreich

Mi 21.4. Ehrenamt und Freiwilligenarbeit
Mi 19.5. Wozu Museen? Strategien zur Nachhaltigkeit
Mi 16.6. Alles wurscht? - Die Zukunft nach Corona zwischen Defätismus und Mut-machen

Pause im Juli und August

Mi 15.9. Lesen - Fenster in die Welt

Mi 20.10. Komplexität

Mi 17.11. Bodenversiegelung

Mi 15.12. Rituale

Zum Nachhören! 


„vielstimmig“ – Die Chorszene Niederösterreich
vierzehntägig am Do 20.00.–20.30 Uhr
präsentiert von Gottfried Zawichowski


G’sungen und g’spielt
Mi und jeden zweiten Do 20.00–20.30 Uhr, präsentiert von Edgar Niemeczek


Für Freunde der Blasmusik
Mi Do 20.30–21.00 Uhr

Musikanten spielt’s auf
Fr 20.00–21.00 Uhr

Frühschoppen
So 11.00–12.00 Uhr

"Kopfhörer auf dem aufhOHRchen-Logo"
Kultur Niederösterreich