Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

Komm, wir singen!

Mi 21. Juni 2023 Freilichtmuseum Maria Saal

Veranstalter: Jeunesse Kärnten

 

Ein Projekt des Österreichischen Volksliedwerks unter der Schirmherrschaft von Hubert von Goisern

„Komm, wir singen!“ ist ein mehrjähriges Projekt unter der Schirmherrschaft von Hubert von Goisern. Ziel des Projektes ist es, einen Impuls für das gemeinsame Singen zu setzen. Das soll die Freude am Experimentieren mit Musik wecken, um so persönliche Beziehungen zu Liedern, zur Musik und zu den verschiedenen Menschen mit denen gemeinsam gesungen wird, aufzubauen.

Liedauswahl für das gemeinsame Singen

  • Amazing grace – A so a Segen (Text Hubert von Goisern)
  • O du lieber Augustin
  • Der Weg zu mein’ Dirndle is stoanig
  • Hätt i di (Jodler)
  • Lärabrett (Jodler)
  • Und jetzt gang i ans Petersbrünndele
  • Gstanzlsingen nach den Melodien u.a. Wienerlied „Wer a Göd hat“, Landlergstanzl „Buama stehts z’sam in Kroas“

Auch im Schuljahr 2022-2023 sind alle österreichischen Schulstufen und -typen eingeladen, die Lieder musikalisch im Rahmen von Musik-, Tanz-, Rhythmus- oder Musiktheaterprojekten einzustudieren. Dabei können die Lieder mannigfaltig interpretiert, sowie in verschiedenen Sprachen, gestalterisch und kulturgeschichtlich erarbeitet werden. 

Workshops: zum Einstudieren der Lieder und Umsetzen von Projekten unterstützen die Volksliedwerke mit Vermittlungsmaterial, ReferentInnen und finanziellen Mitteln.

Zusammen mit Hubert von Goisern singen: Alle Schulklassen in Österreich sind eingeladen die ausgewählten Lieder bei einem Konzert „Komm, wir singen!“ 2023 aufzuführen. Rahmendaten

Konzerttermin:  21. Juni 2023, Uhrzeit noch offen

Ort: Freilichtmuseum Maria Saal, Veranstalter Jeunesse Kärnten

Wer kann mitmachen?

Schulklassen, die im Rahmen der Aktion, „Komm, wir singen!“ für das Konzert nach Kärnten anreisen möchten. Beim Konzert können Schulen aller -typen und stufen teilnehmen.

Programm: Alle Schüler:innen singen gemeinsam mit Hubert von Goisern die ausgewählten Lieder, begleitet vom Euro Symphony Orchester SFK sowie von Volksmusikinstrumenten. Wer selbst einen originellen und bühnenreifen Beitrag leisten möchte, kann sich gerne bei uns mit Vorschlägen melden.

Kosten für Anreise: Für die Fahrtkosten vergibt das Österreichische Volksliedwerk Kostenzuschüsse. Der Selbstbehalt für Kinder sollte möglichst geringgehalten werden.

Foto: Irene Egger

Foto: Irene Egger

Kultur Niederösterreich