Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

In Gedanken bei den Menschen in der Ukraine!

In Gedanken bei unseren Partnern in der Ukraine sind wir in diesen Tagen und erinnern uns an den Besuch ukrainischer Künstlerinnen und Künstler im Herbst 2015, als wir in das kulturelle Herz des Landes eintauchen durften.

Unter Karpatenklänge - MODERNE VOLKSMUSIK AUS DER UKRAINE durften wir den „Tornado aus Maramorosch“, die Hudaki Village Band im Haus der Regionen willkommen heißen. Die Musikantinnen und Musikanten dieses einzigartigen Ensembles brachten die emotionsgeladene Kraft ukrainischer Volksmusik auf die Bühne, die in den Bergdörfern der Karpaten im Laufe der Jahrhunderte entstanden ist. Hier leben Slawen, Rumänen, Roma, Juden und Ungarn auf engem Raum zusammen, erdulden dieselben Naturkatastrophen und tanzen auf denselben Hochzeiten, begleitet von Musikant:innen, deren Geigen, Trommeln und Flöten zusammen mit ihrem unvergleichlichen Gesang die Lebensfreude der Menschen eines stolzen Landes verkörpern. Entdecken sie ihre Musik auf www.hudakivillageband.com

Auch der Besuch der Hutsulband BAI im Haus der Regionen ist uns in lebendiger Erinnerung. Die Lebensaufgabe des Ensembles ist der Erhalt der traditionellen Musik der Huzulen. In Zeiten, in denen der Schutz ukrainischen Kulturguts einen besonderen Stellenwert einnimmt, erlangt die Arbeit dieser Volkskultur-Gruppe großen Wert. Die Band wurde 2003 gegründet und vereint Interpreten der authentischen hutsul Musik von Lviv und den Huzulen Dörfer Verkhovyna, Zamagora und Bystrets mit dem Ziel, alte Musikformen zu erhalten und im traditionellen Stil zu verbreiten. Der Gruppenname "bai" – entstammt dem hutsul Dialekt und bedeutet Sprache, aber auch Beschwörung.

Exklusive Hörprobe: Bai Hutsulka dance tune

Erleben Sie ihre Musik auf: https://www.youtube.com/channel/UC2ERnrmCmHZSyDSqZIoCTCA

Spenden Sie für unsere Mitmenschen in der Ukraine: Niederösterreich hilft! 

 

Kultur Niederösterreich