Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

CD der Woche

Die CD der Woche

präsentiert von Edgar Niemeczek:

Alte Tänze für junge Leute

Melodien für geselliges Tanzen!

„Europäische Formen für die Gestaltung tänzerischer Geselligkeit“, unter diesem Titel veröffentlichten die beiden Tanzforscher „Hilde und Herbert Lager“ 1973 in der ersten Auflage das Buch „Alte Tänze für junge Leute“. Zur bereits 4. verbesserten und erweiterten Auflage des gleichnamigen Buches im Jahr 2015 erschien kürzlich eine Doppel-CD mit Einspielungen von über 30 Tanzweisen, musiziert von 19 Musikerinnen und Musikern in den verschiedensten Besetzungen mit den Instrumenten Klarinette, Violine, Trompete, Horn, Querflöte, Gitarre, Kontrabass, Tuba, Akkordeon, Steirische Harmonika und Harfe sowie mit Schlagzeug und Trommeln. Die Aufnahmen sollen bewusst ein wenig wild, mitreißend und spielerisch wirken. Zur Musizierweise erklärt Aufnahmeleiterin Else Schmidt: „Bewusst wollten wir keine »klassische« Studioaufnahme erstellen. Vielmehr bemühten wir uns um ein Setting, das Improvisation und Spiel mit dem Material nicht nur erlaubte, sondern entfesselte.“ Diese Rechnung ist jedenfalls voll aufgegangen. „Irisch Washerwoman“ bzw. „Fröhlicher Kreis“ heißt mit Startnummer eins die erste der aufgenommenen Tanzmelodien. Zu hören sind weiters in Auswahl ein „Viererschottisch“, eine „Polka zu dreien“, ein „Triolett“, die „Topporzer Kreuzpolka“, ein „Familienwalzer“, ein „Burgunder Reigen“, der „Nickeltanz“ und viele mehr. So liefert die Doppel-CD „Alte Tänze für junge Leute“ nicht nur ein besonderes Hörerlebnis, sondern gemeinsam mit den Tanzbeschreibungen im gleichnamigen Buch auch die Möglichkeit, die einzelnen Tänze zur passenden Musik einzustudieren und zu proben. Nach dem hoffentlich baldigen Ende der Corona-Epidemie kann´s dann in Echtzeit losgehen!

EUR 20,00
Erhältlich bei:

Bundesarbeitsgemeinschaft Österreichischer Volkstanz
Büro: 1160 Wien, Gallitzinstraße 1 (Bockkeller)
Tel.:  0660 6795591

Homepage: www.volkstanz.at

Kultur Niederösterreich