Springe direkt zu:

Suche:

Brotkrümelnavigation:

allerHANDwerk Tagesseminare

Hauptinhalt:

Information & Anmeldung:

Volkskultur Niederösterreich
Christina Strasser
Tel.: 02732 8501520
christina.strasser(at)volkskulturnoe.at
www.volkskulturnoe.at

Falls Ihr Wunschkurs schon ausgebucht war, neue Kurse sind im Frühjahr 2022 geplant!

Färben mit Naturmaterialien

NEUER TERMIN IM FRÜHJAHR!

Was haben Kaffeesud, Schafgarbe und Zwiebeln mit Wolle zu tun? Die Natur bietet uns eine reiche Farbpalette. Wie sie am besten für das Färben von Wolle genutzt werden und wie das konkret umsetzbar ist, wird in diesem Workshop gezeigt.

Kursleiterin: Dr. Ulrike Müller Kaspar

Termine: Fr 3. September 2021 von 14.00 – 18.00 Uhr

und Sa 4. September 2021 von 9.00 – 15.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 4, max. 10 Personen

Kosten: EUR 90,00

Ort: HANDwerkstatt Brandlhof, Radlbrunn

Von Teilnehmern mitzunehmen: gutes Schuhwerk, Arbeitskleidung, Gummihandschuhe, Gartenschere, Schneidbrett, scharfes Messer, nach Möglichkeit: Zwiebelschalen (rote und gelbe getrennt), Kaffeesud, eigene Wolle nur nach Rücksprache (kein Leinen, keine Baumwolle, keine Sockenwolle mit Polyamidanteil).

Materialkosten: 15,– Euro. Darüber hinaus benötigtes Material kann bei der Kursleiterin erworben werden.

 

Nadelmalerei

So kunstvoll mit Nadel und Faden auf Stoff sticken zu können, dass es wie gemalt aussieht, ist die hohe Kunst dieser Handwerkstechnik. Veredeln Sie Ihr Lieblingsstück, egal ob Dirndl oder Tasche, mit Ihren eigenen Mustern oder Bildern. Voraussetzung für diesen Kurs ist eine gute Freundschaft mit der Nähnadel.

Kursleiterin: Renata Samojedna

Termin: Fr 10. September 2021 von 9.00 – 15.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Personen

Kosten: EUR 50,00

Ort: Haus der Regionen, Krems-Stein

Von Teilnehmern mitzunehmen: verschiedene Nähnadeln, eine kleine Schere; wenn möglich: einen Stickrahmen (nicht größer als 15cm Durchmesser) und Stickgarn von der Firma DMC oder ANCHOR in abgestuften Farben (für Blüten wie im Bild oben), Leinen- oder Baumwollstoff (dicht gewebt) zum Besticken,

Materialkosten: je nach Verbrauch bis zu € 5,00 

AUSGEBUCHT!

Modeldruck

Eine Dirndlschürze wie sie kein anderer hat oder eine besondere Tischwäsche für einen Festtag – mit einem Modeldruck gestalten Sie beim Workshop Ihr individuelles Handwerksstück. Achtung Suchtgefahr – davon will man mehr!

Kursleiterinnen: Grete Hammel und Daniela Heinzl

Termin: Sa 2. Oktober 2021 von 10:00 – 17:00 Uhr

Teilnehmer: mind. 5, max. 10 Personen

Kosten: EUR 60,00

Ort: HANDwerkstatt Brandlhof, Radlbrunn

Von Teilnehmern mitzunehmen: Textilien zum Bedrucken (Baumwolle oder Leinen, vorgewaschen und gebügelt: Tischtücher, Servietten, Schürzen,…), alte Decken, eventuell eigene Model, Pinsel, Arbeitsgewand, Zeitungen, Übungsflecke, Schürze

Materialkosten: Model- und Farbgebühr ca. EUR 25,00 (je nach Arbeitsstücken)

AUSGEBUCHT!

Teppichtattoos filzen

Alte Handwerkstechnik neu interpretiert: Mit Nadelfilzen seine ganz persönliche Schafwollsitzauflage gestalten. Beim Kurs stehen ausgewählte handgezeichnete Motive zur Verfügung, die mit Schafwollvlies in verschiedensten Farben umgesetzt werden können.

Kursleiterin: Barbara Schmidt

Termin: Sa 16. Oktober 2021 von 9.30 – 12.30 Uhr

Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Personen

Kosten: EUR 30,00

Ort: HANDwerkstatt Brandlhof, Radlbrunn

Material & mitzunehmen: Die Teilnehmer benötigen kein Equipment, Sie können ganz entspannt, mit all Ihrer Neugierde für das Handwerk, kommen. Alle Materialien werden von der Referentin mitgenommen und können zum Selbstkostenpreis (Sitzauflage EUR 56,00; 3 Filznadeln EUR 3,00; in etwa 150g Wolle EUR 10,00) erworben werden. Falls jemand eine eigene Unterlage mitnehmen möchte, darf diese ausnahmslos nur aus 100% Schafwolle bestehen.

AUSGEBUCHT!

 

Brote aus alten Getreidesorten

Wer kennt noch die Urgetreidesorten wie Einkorn, Waldstaude, Purpurweizen oder Emmer? In diesem Kurs lernen Sie, Mischbrote mit Mehlen aus diesen Getreiden zu backen und erfahren viel Wissenswertes rund um das Thema Brot.

Kursleiterin: Mag. Elisabeth Ruckser

Termin: Fr 22. Oktober 2021 von 14.00 – ca. 19.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 4, max. 8 Personen

Kosten: EUR 65,00 inkl. Materialkosten

Ort: HANDwerkstatt Brandlhof, Radlbrunn

Von Teilnehmern mitzunehmen: Schürze, Gefäß oder Leinensackerl für das gebackene Brot

AUSGEBUCHT

Trachtenbeutel

Den passenden Beutel zum Dirndl kann man sich ganz einfach selbst nähen. Farblich abgestimmt, oder sogar mit dem gleichen Stoff, hat man mit diesem Accessoire immer alles gut verstaut.

Kursleiterin: Anna Binder

Termin: Sa 6. November 2021 von 09.00 – 13.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 4, max. 7 Personen

Kosten: EUR 40,00

Ort: Haus der Regionen, Krems-Stein

Von Teilnehmern mitzunehmen: Nähmaschine, Stoff mit passender Kordel, passende Nähseide, Schere, Schneiderkreide, Nadeln, Nähnadeln,

Materialkosten für Einlage (wird von der Referentin mitgenommen): je nach Verbrauch ca. EUR 2,00 – 5,00

TIPP: Eine schöne Auswahl an Stoffen gibt es bei uns im Geschäft „volkskultur – Handwerk der Regionen“ in Krems-Stein, gleich neben dem Haus der Regionen.

Hier anmelden!​​​​​​​

Grundlagen der Klosterarbeit

Gold- und Bouillondraht, Borten und Litzen, aber auch Perlen und Wachskindeln, all dies und noch viel mehr benötigt man für die Klosterarbeit. Lernen Sie die wichtigsten Begriffe und Techniken anhand eines kleinen Werkstücks kennen.

Grundlagen der Klosterarbeit

Kursleiterinnen: Grete Hammel und Daniela Heinzl

Termin: Sa 13. November 2021 von 9.00 – 17.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 5, max. 10 Personen

Kosten: EUR 70,00

Ort: Haus der Regionen, Krems-Stein

Von Teilnehmern mitzunehmen: Schere, wenn vorhanden: Gold-, Silber, Boulliondraht (keine Bastelbedarf-Produkte- diese rosten schnell), Perlen in verschiedenen Formen (rund, „Stiftl“,…) kleine Zange, Pinzette,

Materialkosten: je nach Verbrauch von EUR 15,00 – 35,00

AUSGEBUCHT!

Weihnachtliche Brote backen

Christstollen mit Topfen & im Original, Bischofsbrot, Apfelnussbrot und nicht zu vergessen der Striezel – all diese süßen Köstlichkeiten und noch viel mehr werden bei diesem Kurs gebacken. Genau rechtzeitig vor der Weihnachtszeit, damit Sie in der Adventzeit mit Ihren liebsten die selber gebackenen Köstlichkeiten genießen können.

Kursleiterin: Christine Bauer

Termin: Sa 20. November 2021 von 10.00 – 15.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 4, max. 10 Personen

Kosten: EUR 65,00 inkl. Materialkosten

Ort: HANDwerkstatt Brandlhof, Radlbrunn

Von Teilnehmern mitzunehmen: Schürze, Behälter für eventuell nicht fertig verzehrte Kostproben, Teigschaber, Wenn vorhanden größeres Brett.

AUSGEBUCHT!

Räuchern

Die Raunächte beginnen zu Weihnachten und enden mit dem Dreikönigstag. Das Räuchern in dieser Zeit soll Haus und Hof Segen bringen und Unheil abwehren. Der segenbringende Rauch entsteht, wenn Kräuter und Weihrauch mit heißer Glut in einem Gefäß zusammentreffen. In diesem Kurs bekommen Sie eine fachliche Einführung und können sich Ihre eigene Räuchermischung zusammenstellen.

Kursleiterin: Sabine Felleitner

Termin: Fr 26. November 2021 von 15.00 – 18.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 5, max. 15 Personen

Kosten: EUR 30,00

Ort: HANDwerkstatt Brandlhof, Radlbrunn

Von Teilnehmern mitzunehmen: -

Materialkosten: je nach Verbrauch ca. EUR 3,00

AUSGEBUCHT!

Engerl häkeln

Als Anhänger für ein Geschenk oder im Fenster als vorweihnachtliche Dekoration, können diese einfach zu fertigenden Engerl jedem Freude bringen. Mit passender Häkelnadel und feinstem Garn sind sie ganz einfach herzustellen. Voraussetzung für diesen Kurs sind Grundkenntnisse im Häkeln.

Kursleiterin: Erna Gastecker

Termin: Sa 4. Dezember 2021 von 9.00 – 13.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 5, max. 10 Personen

Kosten: EUR 40,00

Ort: Haus der Regionen, Krems-Stein

Von Teilnehmern mitzunehmen: weißes Häkelgarn Nr. 20; Häkelnadel Nr. 1,25 oder 1,5; Schere.

Hier anmelden!

Christbaumsterne nach altdeutscher Überlieferung

Ursprünglich aus dem Riesengebirge in Tschechien stammend, hat dieser Christbaumschmuck im 19. Jahrhundert ganz Österreich erobert. Alle Arten von Sternen, Ornamenten, aber auch andere Formen können mit diesen Perlen erzeugt werden.

Kursleiterin:
Anneliese Grübl

Termin: Sa 18. Dezember 2021 von 9.00 – 16.00 Uhr

Teilnehmer: mind. 6, max. 10 Personen

Kosten: EUR 60,00

Ort: Haus der Regionen, Krems-Stein

Von Teilnehmern mitzunehmen: Quetschzange, kleine Flachzange, kleiner Seitenschneider

Materialkosten: je nach Verbrauch ca. EUR 10,00 -20,00

Hier anmelden!

Kursorte:

Haus der Regionen
Donaulände 56
3500 Krems-Stein

HANDwerkstatt Brandlhof
3710 Radlbrunn 24

Kultur Niederösterreich