Springe direkt zu:

Suche:

Brotkrümelnavigation:

aufhOHRchen im Festspielhaus

Hauptinhalt:

aufhOHRchen im Festspielhaus / VOLKSKULTUR ÖSTERREICH

Seit 2002 veranstaltet die VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH in Kooperation mit dem Festspielhaus St. Pölten ein Konzert mit dem Titel „aufhOHRchen im Festspielhaus“. Volksmusik und Volkstanz werden auf der Bühne in Bezug zur so genannten „Hochkultur“ gesetzt, um Querverbindungen und ungeahnte Wurzeln spürbar zu machen.

Eine sinnliche Reise durch die Möglichkeiten der Volkskultur in ihrer ganzen Vielfalt – so wird die heimatliche Musik auch jenen nahe gebracht, die sich im Bierzelt nicht zu Hause fühlen.

2017: Ehrentanz, Brautwalzer & Tonipolka
Sa 1.4.2017, 19.30 Uhr | Großer Saal

Ehrentanz, Brautwalzer & Tonipolka - das sind Widmungsstücke in der Volksmusik. Gerade die Volksmusik bringt immer wieder musikalische Glückwünsche hervor, hat sie doch nach wie vor Funktion und wird für bestimmte Anlässe gebraucht. Dem Jubilar einen Ehrentanz, für die Braut einen Walzer oder dem "Toni" zum Geburtstag eine Polka. Der A capella Chor Villach, die Buchgrabler aus dem Burgenland, der Rainbacher Dreig´sang aus Oberösterreich, die Tannkoppnmusi aus Salzburg und das Tanzforum Niederösterreich finden für jeden Anlass das passende Stück.