Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Haus der Regionen

Haus der Regionen

Brotkrümelnavigation:

Kremser Kamingespräch | Management

Mi 10.1.2018, 18.00 Uhr
Kulturzitate | Management

Die Vielfältigkeit der heimischen Kulturlandschaft wäre organisatorisch nicht zu bewältigen, gebe es nicht das mittlerweile sehr große und weitreichende Berufsfeld des Kulturmanagements. An Veranstaltern, Organisatoren, Betreibern von Bühnen, Ausstellungshäusern oder Konzertsälen, sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Produktionsbüros liegt es, Künstlerinnen und Künstlern jenen Freiraum zu gewährleisten, der für deren bestmögliche Entfaltung notwendig ist.

Welche Besonderheiten können die Beziehungen zwischen dem Kulturmanagement einerseits und Künstlerinnen und Künstlern andererseits kennzeichnen? Bringt eine klare Trennung von Managementaufgaben und Kunstproduktion eher Vor- oder Nachteile? Wie gelingt es bei stringentem Management künstlerische Kreativität und Freiheiten zu gewährleisten? Welche Rahmenbedingungen sollen für das Kulturmanagement verbindlich sein?
Eintritt frei! Anmeldung erbeten!