Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Mostviertler BlechMusikanten

Mostviertler BlechMusikanten Foto: Volkskultur Niederösterreich

Brotkrümelnavigation:

aufhOHRchen/Mostviertel

Fr 6.10.2017, 19.30 Uhr
Von der Donau bis zu den Alpen
Konzert mit den Mostviertler BlechMusikanten

Unter dem Namen „Mostviertler BlechMusikanten“ sind die Musiker seit dem Jahr 2008 unterwegs. Mit viel Engagement sind die Vollblutmusiker aus dem Texingtal groß geworden und haben dabei eine große Portion Humor aber vor allem musikalische Perfektion mitgenommen. Mit Flügelhörnern/Trompeten, zwei Bariton/Basstrompeten und einer Tuba spielen sie ausschließlich ohne Verstärker, auswendig und vor allem mit so viel Freude und Empathie an der Musik. Bestechend ist ihre Fähigkeit auf ein Publikum einzugehen und musikalisch beinahe auf jede Situation reagieren zu können. Durch zahlreiche Auftritte auch im Radio und Fernsehen hat sich die Gruppe bereits weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht.

Im Haus der Regionen spielen sie ihr neues Programm, das Gegensätze vereint: Es soll gleichermaßen Jung und Alt ansprechen, innehalten und mitreißen und zugleich unterhaltsam und ernst sein. Die fünf sympathischen Musiker bieten ein Volksmusikprogramm vom Überführn bis Hoch am Ötscher drobn.

Tipp: Genießen Sie vor der Veranstaltung ein dreigängiges Menü im Restaurant BLAUENSTEIN inklusive Konzerteintritt um insgesamt EUR 38,00.

Kat. I: VVK: EUR 20,00, AK: EUR 22,00,
Kat. II: VVK: EUR 18,00, AK: EUR 20,00

Kombi-Karte für beide Konzerte der Reihe aufhOHRchen:
Kat. I: VVK: EUR 33,00
Kat. II: VVK: EUR 29,00