Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Programmpräsentation des größten niederösterreichischen Volksmusikfestivals aufhOHRchen 2017 in Wiener Neustadt. v.l.n.r.: Raoul Herget, Leiter der Josef Matthias Hauer Musikschule, Wiener Lied Sängerin Agnes Palmisano, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Volkskultur Niederösterreich-Chefin Dorli Draxler, Stadtrat Franz Piribauer. Foto: Volkskultur Niederösterreich

Programmpräsentation des größten niederösterreichischen Volksmusikfestivals aufhOHRchen 2018 in Wiener Neustadt. v.l.n.r.: Raoul Herget, Leiter der Josef Matthias Hauer Musikschule, Wiener Lied Sängerin Agnes Palmisano, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Volkskultur Niederösterreich-Chefin Dorli Draxler, Stadtrat Franz Piribauer. Foto: Volkskultur Niederösterreich

Brotkrümelnavigation:

Start zu den Vorbereitungen für aufhOHRchen 2018!

Mit einer Informationsveranstaltung im Stadttheater Wiener Neustadt fiel der Startschuss zu den Vorbereitungen für das viertägige Volksmusikfestival aufhOHRchen.

Vom 14. bis 17. Juni 2018 gastiert das größte niederösterreichische Volksmusikfestival aufhOHRchen in Wiener Neustadt. An die 1.000 Musikanten werden Wiener Neustadt während der vier Festivaltage in eine einzigartige Klangwolke hüllen.

In enger Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde arbeitet die Volkskultur Niederösterreich bereits jetzt an einem abwechslungsreichen Kulturprogramm, das für jedes Alter und für jeden Geschmack das Richtige bietet.

„aufhOHRchen bringt die lebendige Volkskultur in den Orten und Regionen zum Strahlen und Erblühen. Wo immer aufhOHRchen Station macht, sorgt es beim Publikum für offene Augen und Ohren“, ist Dorli Draxler, Festivalleiterin und Geschäftsführerin der Volkskultur Niederösterreich, vom Erfolg des Festivals überzeugt.

Bereits zum 26. Mal organisiert die Volkskultur Niederösterreich, ein Tochterbetrieb der Kultur.Region.Niederösterreich-Holding, das beliebte Volksmusikfestival. Das Fundament der aufhOHRchen-Idee ist die Belebung und Einbindung der örtlichen Kulturszene in das künstlerische Konzept. So fand am Dienstag, 7. November 2017 im Stadttheater Wiener Neustadt eine erste Informations- und Programmbesprechung statt: Denn alle lokalen Vereine, Kulturschaffenden, Lehrer, Schüler, Gastronomen und Wirtschaftstreibenden sind eingeladen, gemeinsam an einem attraktiven Programm, das alle Facetten der niederösterreichischen Volkskultur umfasst, mitzuarbeiten: von der Blasmusik, über Sänger- und Musikantentreffen, Konzerte der Pflicht- und Musikschulen, Wirtshausmusik, Chöretreffen, Frühschoppen u.v.m.

aufhOHRchen ist nicht nur auf der großen Bühne zu bestaunen, aufhOHRchen findet überall statt – im Wirtshaus, auf der Straße, in der Schule, in der Gemeinde, in der Kirche oder im Gespräch.