Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

ALTÖSTERREICH: Zum Himmel wir marschieren! (Film)

In seiner 47-minütigen TV-Dokumentation „Zum Himmel wir marschieren“ widmet sich der steirische Regisseur und Produzent Alfred Ninaus („Lauf Hase lauf“) der filmischen Aufarbeitung der Lebensgeschichte von Leopold Guggenberger und Franz Pachleitner.

Die beiden Freunde, der Artilleriesoldat und der Fotograf im Dienste des Kaisers, sind zwei von 17 Millionen Menschen, die im Ersten Weltkrieg ihr Leben im Kampf um die Heimat ließen. In zahlreichen Tagebüchern, Fotografien und Notizen legten die beiden Zeugnis vom Alltag an der Front ab. Leopold Guggenberger fiel bei einem Flugzeugabschuss an der Südfront 1918. Sein Kamerad Franz Pachleitner überlebte, um Jahre später am Sterbebett Tochter bzw. Enkelin Carina Klemmer seine Erlebnisse zu schildern. Aus diesen sorgfältigen Aufzeichnungen zeichnete Klemmer ein tief persönliches Porträt zweier Menschen, deren Lebenswege essentiell durch die Kriegswirren geprägt wurden.

VVK: EUR 12,00, AK: EUR 14,00

Freie Platzwahl!