Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

Goldhaubengruppe Stadt Haag

Geschichte:

Bereits 1975 begannen neun Damen in der Stadt Haag, Goldhauben zu sticken. Sie schlossen sich zur Goldhaubengruppe Stadt Haag zusammen und sind seither bei verschiedenen Veranstaltungen ein gern gesehener Fixpunkt und engagieren sich auch bei eigenen Projekten.

Vereinsleben:

Die Goldhaubengrupp der Stadt Haag ist vor allem karitativ und auch im Brauchalltag der Stadt Haag tätig. Sie engagieren sich zum Beispiel beim Palmstangen binden. Die vier Meter hohen Stangen (2 Stück) werden mit Buchs umbunden und mit Palmkätzchen und je 70 roten Eiern verziert.

Am Guglhupf-Sonntag, dem Dirndlgwandsonntag (ausnahmsweise der ersten Sonntag im September) werden von den Mitgliedern der Goldhaubengruppe Haag alle drei Jahre rund 2 Stück Guglhup gebacken und gegen freiwillige Spenden an die Kirchenbesucher verteilt. Auch zu Fronleichnam beteiligen sich die Goldhaubenfrauen mit ihren prächtigen Trachten an der traditionellen Prozession. Am Erntedanksonntag wird die heilige Messe mitgestaltet und am Missions-Sonntag werden Kekse gespendet, von deren Erlös die Mission unterstützt wird.

Auch be verschiedenen Umzügen beziehungsweise Veranstaltungen durfte die Goldhaubengruppe Haag als Beispiel für gelebte Tradition niederösterreichischer Volkskultur mit dabei sein und auch die Volkskultur Niederösterreich vertreten. Österreichweit wurden die Mostviertler Trachten präsentiert: zum Beispiel in Spital an der Drau, aber auch in der Schweiz, in Ungarn, in den USA, in Rom, wo auch ein Botschafterempfang stattfand, in Deutschland und in Einsiedl in Südtirol.

Höhepunkt für die Goldhaubengruppe ist jedes Jahr die Wallfahrt der Mostviertler Goldhauben- und Hammerherrengruppen, die durch das Mostviertel wandert und immer am 15. August stattfindet. 2015 in Gaming war die Goldhaubengruppe Stadt Haag mit 22 Goldhauben-Trägerinnen und 3 Kindern vertreten.

Aber auch das Vereinsleben wird gepflegt – mit regelmäßigen Stammtischen, Geburtstagsfeiern und Ausflügen.

Fakten:

Mitgliederzahl: 37 Personen

Obfrau: Fr. Maria Sturm
Obfrau-Stv.: Fr. Helene Mayr
Ansprechpartnerin: Fr. Maria Sturm