Springe direkt zu:

Suche:

Hauptinhalt:

Brotkrümelnavigation:

D´Stoariegla

Geschichte:

Der Verein wurde 1922 als erster Amstettner Verein für „Volkstumpflege“ gegründet und erhielt 1924 den Zusatznamen „D’Stoariegla“. 1938 bis 1945 war der Verein verboten. Danach von 1950 bis 1982 war der Verein wieder sehr aktiv und trat bei Umzügen und anderen Gelegenheiten auf. Ab 1983 wurde es wieder ruhiger um den Brauchverein.  Erst 1985 wurde aus den regelmäßigen Teilnehmern der (ab 1981 abgehaltenen) VHS-Volkstanzkursen der Volkstanzkreis Amstetten, mit dem sich 1998 D‘Stoariegla vereinen. 2004 erfolgt die Namensänderung auf „Volkskulturverein Stoariegla Amstetten“.

Vereinsleben:

Zweimal monatlich veranstaltet der Verein ein Offenes Volkstanzen und gelegentlich auch VHS-Kurse für Volkstanz (Anfänger, Landler, Squares, u.s.w.). Hauptfeste sind das Mostviertler Volkstanzfest im Oktober und der „Tanz auf der Tenne“ in August

Die Damen- und Herrentracht der Volkstanzgruppe basiert auf der Ybbstaler/Strudengautracht. Der Verein wurde 2006 neu eingekleidet.

Fakten:

Mitgliederzahl: zirka 30 Personen

Obmann: Franz Wenninger

Obmann-Stellv.: Steve Banner

Ansprechpartner: Franz Wenninger oder anderer Vorstandsmitglied (Siehe Website)

www.stoariegla.at